News

Zum Beitrag

Schittenhelm: Richtungsweisendes Budget bringt mehr Gerechtigkeit für Kinder und Enkelkinder

Erstmals seit 65 Jahren weniger Ausgaben als Einnahmen – Bundesregierung setzt richtige und wichtige Reformschritte – Zukunft Österreichs durch Schuldenabbau gesichert

„Mit dem heute von Finanzminister Hartwig Löger präsentierten Doppelbudget für 2018 und 2019 setzt die Bundesregierung richtige und wichtige Reformschritte, um die Zukunft der kommenden Generationen zu sichern und nicht weiterhin auf deren Kosten zu leben“, so ÖVP Frauen-Chefin Dorothea Schittenhelm, die betont, dass durch Einsparungen beim Staat Spielräume im Budget geschaffen werden, die Entlastungen möglich machen, das heißt mehr Mittel für Familien, Bildung, Sicherheit und Pflege.

Zum Beitrag

Bundesvorstandsklausur der ÖVP Frauen in Salzburg

DANKE an unsere Landesleiterinnen und Landesgeschäftsführerinnen für zwei spannende Tage im Rahmen unserer Arbeitsklausur in Salzburg!
Ein besonderes Dankeschön an unsere Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß und Staatssekretärin Karoline Edtstadler für ihre interessanten Ausführungen zu aktuellen frauenpolitischen Themen.

Zum Beitrag

Schittenhelm zum Weltfrauentag: Jeden Tag einen Schritt weiter in Richtung Chancengerechtigkeit

Langjährige Forderungen der ÖVP Frauen werden mit dem Regierungsprogramm umgesetzt  - Bereits vieles erreicht, noch einiges zu tun!

„An jedem Tag des Jahres, nicht nur am Weltfrauentag, arbeiten wir daran, die Lebenswirklichkeit von Frauen weiter zu verbessern. Jeden Tag gehen wir einen Schritt weiter in Richtung Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern“, so ÖVP Frauen-Chefin Dorothea Schittenhelm anlässlich des Internationalen Weltfrauentages, die betont, dass mit dem neuen Regierungsprogramm einige langjährige Forderungen der ÖVP Frauen endlich umgesetzt werden.

Zum Beitrag

Schittenhelm gratuliert der neuen Landesleiterin der ÖVP Frauen Burgenland Gabriele Hafner

Starke Stimme für die burgenländischen Frauen − Großer Dank an Andrea Fraunschiel


Beim heutigen 19. Ordentlichen Landestag der ÖVP Frauen Burgenland unter dem Motto "Neu.Modern.Zukunftsorientiert" wurde Gabriele Hafner mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen zur neuen Landesleiterin gewählt.

Zum Beitrag

Schittenhelm zum Equal Pay Day: Schließen der Einkommenslücke wird endlich in Angriff genommen

Regierungsprogramm enthält zahlreiche Verbesserungen für Frauen – langjährige Forderungen der ÖVP Frauen werden umgesetzt!

„Das Schließen der Einkommenslücke ist in den vergangenen Jahren leider nur sehr langsam vorangegangen – Österreich zählt im Vergleich zu den anderen EU-Mitgliedstaaten nach wie vor zu jenen Ländern mit den größten geschlechtsspezifischen Einkommensunterschieden. Umso erfreulicher ist es, dass das neue Regierungsprogramm zahlreiche Verbesserungen für Frauen enthält“ so ÖVP Frauen-Chefin Dorothea Schittenhelm.

Zum Beitrag

Schittenhelm begrüßt Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags

Spürbare Entlastung für niedrige Einkommen – vor allem Frauen profitieren

„Mit der Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags schafft die Bundesregierung eine spürbare Entlastung für niedrige Einkommen bis 1.948 Euro brutto“, so ÖVP Frauen-Chefin Dorothea Schittenhelm. „Konkret bedeutet das für ca. 900.000 Österreicherinnen und Österreicher, dass ihnen durchschnittlich 310 Euro mehr Netto vom Brutto pro Jahr übrigbleiben“, so Schittenhelm weiter, die verweisend auf den gestrigen Equal Pay Day betont, dass durch diese im heutigen Ministerrat beschlossene Maßnahme vor allem auch Frauen profitieren. „Frauen verdienen nach wie vor weniger als Männer. Mit diesem Beschluss gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Beseitigung von Einkommensunterschieden.“

Zum Beitrag

Volle Unterstützung für gerechtere Strafen bei Gewalt- und Sexualdelikten

Mehr Schutz vor Gewalt gegen Frauen und Kinder – bessere Aufklärung und mehr Präventionsmaßnahmen

„Die von der Bundesregierung geplante Verschärfung der Strafen für Gewalt- und Sexualdelikte ist ein wichtiger Schritt in Richtung mehr Sicherheit und mehr Schutz vor Gewalt gegen Frauen und Kinder“, ist ÖVP Frauen-Chefin Dorothea Schittenhelm überzeugt.  Auch dass Staatssekretärin Karoline Edtstadler die Leitung der Expertengruppe übernimmt, die mit der Ausarbeitung der Maßnahmen beauftragt wurde, ist für Schittenhelm ein logischer Schritt. „Karoline Edstadler verfügt als ehemalige Strafrichterin über die notwendige Kompetenz, die Details dieser Reform auszuarbeiten, zumal sie bereits bei der letzten Reform mitgearbeitet hat und daher genau weiß, wo noch nachgeschärft werden muss“, so die ÖVP-Frauen-Chefin weiter.

Zum Beitrag

Früherkennung kann Leben retten – rechtzeitige Vorsorge ist die beste Prävention!

Unsere langjährige Forderung, das Brustkrebs-Früherkennungsprogramm zu verbessern wurde mit dem neuen Regierungsprogramm umgesetzt: Es sollen wieder alle Frauen, unabhängig von ihrem Alter, uneingeschränkten Zugang zum Mammographie-Screening haben.

Zum Beitrag

Universitätsfinanzierung NEU:
Mehr Mittel für die Universitäten, das heißt mehr Qualität in Forschung und Lehre.

Viele Jahre wurde darüber gesprochen, jetzt ist es endlich soweit: Mit dem neuen Modell der Universitätsfinanzierung wird eine Umstellung der gesamten Finanzierungssystematik im Universitätsbereich in Angriff genommen, um so für mehr Qualität bei den Studien, mehr Verbindlichkeit für Studierende und bessere Planbarkeit für die Universitäten zu sorgen. Darüber hinaus erhalten die Universitäten mehr Geld.