Schittenhelm begrüßt Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags

Mehr Netto vom Brutto
Mehr Netto vom Brutto

Spürbare Entlastung für niedrige Einkommen – vor allem Frauen profitieren

„Mit der Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags schafft die Bundesregierung eine spürbare Entlastung für niedrige Einkommen bis 1.948 Euro brutto“, so ÖVP Frauen-Chefin Dorothea Schittenhelm. „Konkret bedeutet das für ca. 900.000 Österreicherinnen und Österreicher, dass ihnen durchschnittlich 310 Euro mehr Netto vom Brutto pro Jahr übrigbleiben“, so Schittenhelm weiter, die verweisend auf den gestrigen Equal Pay Day betont, dass durch diese im heutigen Ministerrat beschlossene Maßnahme vor allem auch Frauen profitieren. „Frauen verdienen nach wie vor weniger als Männer. Mit diesem Beschluss gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Beseitigung von Einkommensunterschieden.“

„Unser gemeinsames Ziel ist es, die arbeitenden Menschen in unserem Land spürbar von Steuern und Abgaben zu entlasten, um ihnen mehr finanzielle Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten. Schließlich wird dadurch der Konsum angekurbelt, die heimische Wirtschaft gestärkt und Arbeitsplätze geschaffen“, so Schittenhelm abschließend.

Hier die Details: