Schittenhelm: Gratulation an den geschäftsführenden ÖAAB- Bundesobmann August Wöginger

(c) ÖAAB

Mit Karl Nehammer folgt ihm ein kompetenter und durchsetzungsstarker Generalsekretär nach

"Ich kenne August Wöginger seit vielen Jahren, als verlässlichen und fachkundigen Kollegen im Parlament, der sich als Sozialsprecher einen Namen gemacht hat, und als engagierten und umsetzungsstarken ÖAAB- Generalsekretär und Landesobmann. Daher freue ich mich umso mehr, ihm heute zu seiner Bestellung als geschäftsführender Obmann des ÖAAB gratulieren zu können", so die ÖVP Frauen- Chefin Dorothea Schittenhelm, die betont, dass sie den Wechsel von Innenministerin und ÖAAB-Bundesobfrau Johanna Mikl-Leitner nach Niederösterreich mit einem lachenden und weinenden Auge sehe.

Einerseits freue sie sich als Niederösterreicherin, dass mit ihr eine großartige Politikerin das niederösterreichische Regierungsteam verstärke. Andererseits verliere die Bundespolitik eine über die Landesgrenzen hinweg geachtete Innenministerin. Für den ÖAAB habe sie den idealen Nachfolger gefunden, aber "wie ich Johanna Mikl-Leitner kenne, wird sie sich auch weiterhin für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, vor allem auch für die Anliegen der Frauen und Familien, einsetzen", so die ÖVP Frauen-Chefin weiter.

Auch die Generalsekretärin der ÖVP Frauen, Janina Nolz, gratuliert August Wöginger zu seiner neuen Aufgabe und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ebenfalls heute bestellten ÖAAB-Generalsekretär Karl Nehammer. "Als Generalsekretär und Generalsekretär-Stellvertreter konnten die beiden bereits gemeinsame Erfahrungen sammeln und sind ein eingespieltes Team – ich freue mich, die österreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer weiterhin in den besten Händen zu wissen."