Gratulation an die neue Seniorenbund-Präsidentin Ingrid Korosec

Präsidentin LAbg. Ingrid Korosec und Bundesleiterin Abg.z.NR Dorothea Schittenhelm
Präsidentin LAbg. Ingrid Korosec und Bundesleiterin Abg.z.NR Dorothea Schittenhelm
© Österreichischer Seniorenbund

Mit neuem Schwung wird die neue Präsidentin den Österreichischen Seniorenbund in eine gute Zukunft führen

„Mit Ingrid Korosec steht auch in Zukunft eine exzellente Persönlichkeit an der Spitze des Österreichischen Seniorenbundes“, so ÖVP Frauen-Chefin Dorothea Schittenhelm, die betont, dass die neue Präsidentin sowohl die politische als auch parteipolitische Erfahrung für diese Spitzenposition mitbringt. „Ich gratuliere ihr zu diesem großartigen Wahlergebnis und freue mich, dass sie als erste Frau in der Geschichte des Seniorenbundes den Bundesvorsitz übernimmt – damit werden zwei von sechs ÖVP-Teilorganisation von Frauen geleitet. Wir haben bereits in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet und werden das auch in Zukunft tun!“

Dass der Seniorenbund mit mehr als 305.000 Mitgliedern nicht nur eine starke Säule der Österreichischen Volkspartei sondern auch die stärkste Seniorenorganisation Österreichs ist, sei vor allem auch auf das langjährige Wirken des ehemaligen Seniorenbundobmanns Andreas Khol zurückzuführen. „Ich bedanke mich bei Andreas Khol für sein herausragendes Engagement  und seinen unermüdlichen Einsatz für die Interessen der österreichischen Seniorinnen und Senioren“, so Schittenhelm abschließend.