Landesleitungen

Die Frauenpolitik der ÖVP

Wir ÖVP-Frauen suchen neue Antworten, gehen neue Wege und formulieren ein Angebot an alle selbstbewussten Frauen und solche, die es noch werden wollen. „Stark. Schwarz. Weiblich.“ ist eine kraftvolle, politische Plattform für Frauen.

Dieser Weg der Frauenpolitik – eine selbstbewusste, bürgerliche und starke Frauenbewegung – will mit Selbstbewusstsein und Stärke einen gesellschaftlichen Dialog führen, der nachweislich zum Erfolg führt.

Lust am Frau-Sein
Unsere Stärke und unser Selbstbewusstsein als Frauen und unsere Lust am Frau-Sein sind Garanten für Bewusstsein, mit dem gesellschaftspolitische Veränderung möglich wird.

Vielseitigkeit und Entscheidungsfreiheit
Die Stärke von bürgerlichen Frauen liegt in der Vielseitigkeit und der Entscheidungsfreiheit: eine berufliche Ausbildung und Karriere in Angriff nehmen, eine Familie zu gründen, die Betreuungskette (für Kinder und Eltern) aufrecht zu erhalten und eine eigene „Lebenskarriere“ aufzubauen. Der dadurch notwendige kreative Umgang mit Zeit und die daraus entstehenden Stärken wie Flexibilität, Organisationsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Selbstdisziplin und Leistungsblick von Frauen sind in unserer Gesellschaft unverzichtbar!

Wahlfreiheit
Wir stehen für Wahlfreiheit, wissend, dass diese Freiheit mitunter sehr anstrengend ist. Wer Freiheit sagt und will, muss auch anerkennen, dass es viele verschiedene Formen der Lebensgestaltung gibt. Die Lebensrealität bringt Vielfalt an Gestaltungsformen der Familie. Wer nur ein eindimensionales Bild von Familie vor Augen hat, sieht die Realität und das Leben nicht mehr.

Modernes Frauenbild
Unser Frauenbild ist daher von einem modernen Familienbild nicht zu trennen, da wir für die gleichwertige Partnerschaft zwischen Frauen und Männern in den Familien eintreten.